Circadin 2mg ist ein Medikament, das synthetisch vom Hormon Melatonin produziert wird. Das Hormon kommt auf natürliche Weise im Körper vor und reguliert unsere Schlafmuster. Das Medikament hat besonders gute Ergebnisse bei der Behandlung von Jetlag erzielt. Dies kann auftreten, wenn über mehrere Zeitzonen geflogen wird. Es ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das nur von einem Arzt verordnet werden kann.

Wenn du weit reist und Jetlag Symptome vermeiden möchten, ist Circadin 2mg eine Option. Hier findest du weitere Informationen zur Behandlung.

Was ist auf dieser Seite?

Wie funktioniert Circadin?

Um zu verstehen, wie Circadin 2mg funktioniert, müssen wir zunächst die Rolle von Melatonin im Gehirn untersuchen.

Melatonin ist ein natürliches Hormon im Körper, das sowohl in der Netzhaut des Auges als auch in der Zirbeldrüse des Gehirns gebildet wird. Es wird vor allem abends und nachts gebildet, wenn es draußen dunkel ist. Es macht dich schläfrig, so dass du gut schlafen kannst. Das Hormon ist daher ein wichtiges Element in unserer sogenannten inneren Uhr, das heißt der Rhythmus, den der Körper im Verhältnis zu den Wach- und Schlafstunden des Tages hat.

Wenn wir über mehrere Zeitzonen fliegen, wird diese innere Uhr gestört. Plötzlich sind wir entweder “vor dem Schlafengehen” müde oder halten uns viel länger als sonst wach, um uns an die neue Zeitzone anzupassen. Dies kann zu Jetlag führen. Der neue Tagesrhythmus kann die natürliche Melatonin-Sekretion des Körpers zu dem Zeitpunkt stören, an dem er benötigt wird.

Circadin 2 mg tritt ein und beeinflusst den Tagesrhythmus und den Schlaf, indem es das Hormon Melatonin ergänzt. Wenn du diese einige Stunden vor dem Zubettgehen einnimmst, kann der Körper in der neuen Zeitzone in einen guten Rhythmus versetzt werden.

Circadin 2mg – Wie setzt du die Behandlung ein?

Circadin ist als Retardtablette erhältlich und eine Tablette enthält 2 mg Melatonin. Die Tabletten sollten unzerkaut geschluckt werden und dürfen nicht zerkleinert, geteilt oder gekaut werden. Sie sollten nach einer Mahlzeit oder mit Snacks eingenommen werden.

Die Tablette sollte 1-2 Stunden vor dem Zubettgehen eingenommen werden. Das heißt, wenn du nachmittags in der neuen Zeitzone ankommst und normalerweise um 22.00 Uhr schlafen gehst, nimm um 20.00 Uhr eine Tablette ein. Das Melatonin-Hormon bereitet dann deinen Körper auf den Schlaf vor.

Das Melatonin hat seine stärkste Wirkung nach 30 Minuten bis 2 Stunden nach der Einnahme. Es kann jedoch von Person zu Person variieren, wie schnell es den Körper beeinflusst.

Die Behandlung ist als kurzfristige Behandlung von Schlafstörungen gedacht und daher kein über längere Zeit einzunehmendes Medikament. Es kann jedoch für einen Zeitraum von bis zu 13 Wochen eingenommen werden.

Mögliche Nebenwirkungen

Da das Hormon in den Tabletten natürlich auch im Körper enthalten ist, haben nur wenige Probleme damit. Dies ist jedoch individuell und es ist daher wichtig, sich der möglichen Nebenwirkungen bewusst zu sein.

Die häufigsten Nebenwirkungen bei der Verwendung von Circadin 2mg sind:

Bauchschmerzen Erhöhter Blutdruck Angst (innere Unruhe) Schwindel
Migräne Hyperaktivität Entzündung der Haut Lebereffekte

1 von 100 Anwendern wird diese Auswirkungen statistisch in einem milden oder schweren Ausmaß erfahren.

Sehr seltene Nebenwirkungen können sein:

  • Herzkrämpfe
  • Depression
  • Verwirrung

Lese die Anweisungen vor Beginn einer Behandlung immer durch und wende dich an einen Arzt, wenn du unangenehme Nebenwirkungen hast.

Was solltest du wissen?

Bei der Einnahme von Circadin 2mg solltest du Folgendes beachten:

  • die Behandlung sollte nicht angewendet werden, wenn du eine Leberfunktionsstörung hast
  • es sollte nicht angewandt werden, wenn du Auto fährst oder große Maschinen betreiben möchtest
  • es kann eine Verbesserung der Wirkung auf andere Schlafmittel und Beruhigungsmittel haben
  • nimm keinen Alkohol zu dir, während oder nach der Einnahme der Tabletten
  • es sollte auch nicht mit Fluvoxamin eingenommen werden, das gegen Depressionen angewendet wird. Informiere deinen Arzt immer über die anderen Arzneimittel, die du gerade einnimmst
  • schwangere oder stillende Frauen sollten die Behandlung vermeiden, da diesbezüglich noch nicht ausreichend erforscht ist
  • nimm keine Medikamente ein, wenn du allergisch gegen die Inhaltsstoffe bist

Wann kannst du diese Behandlung in Betracht ziehen?

Melatoninhaltige Arzneimittel haben die Auswirkungen von Schlafstörungen, insbesondere bei Jetlag, dokumentiert. Es wirkt besonders gut, wenn du nach Osten zu reist, wo du deinen Schlaf beschleunigen solltest, da der Tag kürzer wird, wenn du in den Osten reist. Zum Beispiel von Europa nach China, Thailand oder Indien.

Du solltest das Medikament besonders in Betracht ziehen, wenn du auf Geschäftsreise bist oder wenn du Sportler bist. Vor allem wenn du eine Leistung erbringen musst, denn in diesen Fällen kann es besonders wichtig sein, schlafen zu können.

Wie kann ich Circadin 2mg kaufen?

Wenn du reist und dabei die schlimmsten Jetlag Symptome vermeiden möchtest, kannst du ein Rezept für die Behandlung erhalten. Du bekommst es von deinem eigenen Arzt oder in einer anerkannten Online-Apotheke. Im letzteren Fall beantwortest du einfache Fragen zu deiner Gesundheit und wenn der Arzt die Behandlung genehmigt, erhältst du online ein Rezept. Dann wird es dir per Post zugeschickt.

Wenn du das Produkt für andere Schlafstörungen benötigst, gehe immer zu deinem Hausarzt. Es ist wichtig zu prüfen, woraus sich deine Schlafprobleme ergeben, um die richtige Behandlung zu erhalten.